Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Verbandes der Ärztinnen und Ärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst Baden-Württemberg.

Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie unter VERBAND / MITGLIEDSCHAFT - zum Aufnahmeantrag kommen Sie gleich hier.

Hier ist der Aufnahmeantrag.

Minister Manne Lucha und der Vorstand des Ärzteverbandes

Die Vorsitzende Brigitte Joggerst und weitere Mitglieder des Vorstandes führten im Frühjahr 2018 ein Gespräch mit Herrn Minister Manne Lucha über Themen des ÖGD, es gab keine konkreten Ergebnisse.  

Im November 2017 hatte ein Gespräch stattgefunden, bei dem wichtige Themen wie der Fachärzte-Mangel und die Überalterung im versorgungsmedizinischen Bereich angesprochen wurden. 

Dieses Bild entstand nicht bei einem dieser Gespräche, sondern im Rahmen der „Fachtagung Gesundheitsplanung“ im Haus der Wirtschaft in Stuttgart am 17. Januar 2017.

Von links: Brigitte Joggerst, Minister Manne Lucha, Karlin Stark, Antje Haack-Erdmann, Peter Friebel

Info-Flyer des Verbandes

Informationen zum Ärzteverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes Baden-Württemberg.

In dem Info-Flyer finden Sie eine kurze Beschreibung der Ziele des Verbandes, wie man Mitglied werden kann und was das kostet. Aufgeführt sind auch die Ansprechpartner des Verbandes hier im Ländle, so beispielsweise der Vorstand und die Sprecherinnen und Sprecher der Fachausschüsse. Hier ist der Flyer.

Stellenangebote im ÖGD in Baden-Württemberg - siehe unter Aktuelles, Stellenausschreibungen

Positionspapier zu den Aufgaben des ÖGD

"Bad Boller Erklärung"

Positionspapier des erweiterten Vorstandes des Ärzteverbandes ÖGD Baden-Württemberg zu den wichtigsten Aufgaben des ÖGD hier im Land. Das Papier wurde vom Vorstand in einer Klausurtagung 2013 in Bad Boll erarbeitet. Hier finden Sie es.

Historische Figuren mit Verbindung zum Öffentlichen Gesundheitsdienst

Die Bilder zeigen von links nach rechts:

Max von Pettenkofer, Johann Peter FrankRudolf Virchow, Justinus Kerner (nach ihm ist die höchste Auszeichnung des Verbandes, die Justinus-Kerner-Medaille benannt), Moses Maimonides und Asklepios, den antiken Gott der Heilkunst